1. Winterimpressionen rund um die Thailändische Sala am Birma-Teich
2. Hagenbecks Kamelgruppe Natascha, Samira und Hengst Azeem, bekommen eine extra Ladung Rüben. O-Ton von Tierpflegerin Tanja Petrich
3. Freilaufende Pampashasen, auch Maras genannt
4. Spuren unserer freilaufenden Tiere im Schnee auf dem Tigerrasen
5. Dinos im Schnee
6. Unsere Sibirische Tigerdame Maruschka ist derzeit allein im Außengehe, weil sie rollig ist. Ohne eine erneute Zuchtfreigabe des Zuchtbuchkoordinators darf der Tierpark Hagenbeck aber leider nicht züchten. Daher müssen die Tiere getrennt gehalten werden, wenn die Katze rollig – also paarungsbereit ist.
7. O-Ton-Geber: Dustin Wilkens, Tierpfleger bei Hagenbeck
8. Großes Glück: Der Eisvogel kam überraschend vorbei und setzte sich auf einen Baum im Tigergehege. Die Eisvögel haben eine Brutanlage auf dem Gelände des Tierparks beim Dinosauriersee, lassen sich aber nur sehr selten blicken.
9. Die Onager sind in der persischen Wüste zu Hause. Das Besondere an dieser Tierart: Carl Hagenbeck ließ sie auf einer eigens initiierten Expedition nach Hamburg bringen und züchtete die Halbesel seitdem. Heute geht der gesamte Bestand der Onager in Europa auf die von Hagenbeck eingeführte Gruppe zurück.
10. Schneeeulen: Harry Potters Schneeeule war schneeweiß und hieß Hedwig. Hätte der Regisseur bei uns nachgefragt, hätte er erfahren, dass nur die Männchen weiß sind. Die Weibchen tragen ein dunkleres Gefieder, das mit grauen Federn durchsetzt ist.
11. Die Gruppe der Seychellen Riesenschildkröten liebt es dagegen eher warm. Eng zusammengekuschelt verbringen sie die kalte Jahreszeit in ihrem molligen Wärmehaus. 27,4 Grad Celsius beträgt die aktuelle Temperatur, die durch die Wärmelampen erreicht wird. Ins Freie kommen die Schildkröten erst bei sonnigen 15 Grad Außentemperatur oder sogar erst bei 20 Grad, wenn die Sonne nicht scheint.

Copyright der Fotos: © Götz Berlik, Lutz Schnier, Hagenbeck

Hier geht es zu den Fotos:Winter in Hagenbeck (Fotos) GB = © Götz Berlik LS= © Lutz Schnier HAG = © Hagenbeck

 

Und hier ein „kleines“ Video zur Ansicht:

 

Quelle: HM-Infinity, Halstenbek